Kyparissia - Messinia
27610 24411-12
info@apollo-hotel.gr

Das Kloster von Voulkano

voulkanou

Das Kloster von Voulkano oder Vourkano ist das bekannteste mythische und historische Denkmal Messiniens, da es sich am heiligsten Ort der vorgeschichtlichen und antiken Welt befindet, in ihrem Herzen sozusagen, in Ithomi, inmitten des grossen Tales, das, auch wenn es nicht sehr hoch liegt (802m.ü.M), dem Hügel doch eine Erhabenheit verleiht, als wäre er der höchste Berg Messiniens.

Das Kloster ist tatsächlich auf dem Gipfel von Ithomi gebaut, auf einem gigantischen Felsen, der aussieht, als wäre er als Fundament dafür gedacht. Südöstlich des Klosters befindet sich der antike Tempel des Zeus Ithomas, wo neben anderen Opfergaben auch Menschenopfer gebracht worden sein sollen.

Das Kloster wurde im 16. Jahrhundert von den Mönchen verlassen weil der Aufstieg zum Kloster zu steil und schwierig war, aber auch weil der Ort Wind, Kälte aber auch Sonne extrem ausgesetzt ist. Nach und nach wurde weiter unten das neuere Kloster Voulkano gebaut.

Die Kirche des Klosters ist ein wunderbares Beispiel nachbyzantinischer Kunst, Werk der Gebrüder Moschos, um 1608.