Kyparissia - Messinia
27610 24411-12
info@apollo-hotel.gr

Landestypische Produkte

products-300x246Messinien wird als gesegnetes Land charakterisiert, weil hier so ziemlich alles angebaut werden kann. Stolz ist es natürlich besonders auf sein Olivenöl!

Wo auch immer Sie in Messinien hingehen, werden Sie die Liebe der Bewohner zur Olive erkennen. Sie wird überall angebaut, und sie dankt es uns mit einem Olivenöl, das international als eines der geschmackvollsten und qualitativ höchsten anerkannt ist. Das messinische Olivenöl ist ein natürliches Produkt, das ohne Zusätze direkt aus der Pressung der Oliven gewonnen wird. Es ist ein Geschenk der Natur mit hohem biologischen und pharmazeutischen Wert, dazu geschmackvoll und verdauungsfördernd, wird vom Körper zu 98% aufgenommen, hat einen sehr niedrigen Säuregehalt von 0.2 – 1% (extra vergine) und wird mit viel Hingabe und Sorge geerntet. Abgefüllt wird es in Unternehmen, die die Tradition und den Konsumenten zu respektieren wissen. Heute weiss man, dass der Konsum von Olivenöl das Herz schützt und zur guten Funktion vieler Organe beiträgt, bei vielen Krankheiten einen positiven Einfluss hat und bei vielen Formen der Krebserkrankung vorbeugend wirkt.

Aber auch auf unseren Wein sind wir stolz! Die Tradition des Weinanbaus ist in Messinien schon tausende Jahre alt, was archäologische Untersuchungen gezeigt haben. Das ausgezeichnete Klima und der fruchtbare Boden sind Grund für diese langjährige Beziehung zum Wein. Für Weinkenner und –liebhaber können wird Besuche und Degustationen in verschiedenen Weinkellern organisieren, wo Spezialisten Sie über die verschiedenen Wein- und Rebsorten der Region informieren und sie auch gerne degustieren lassen werden. Für absolute Liebhaber organisieren wir auch Degustationsabende an unserem Swimmingpool.

Ebenfalls zu finden in Messinien sind getrocknete Weintrauben, Feigen, Käse (weit bekannt ist der Talagani und die Sfela), Honig, aromatische Pflanzen, Gemüse und Kartoffeln (neben dem Tourismus ist die Landwirtschaft ein Standbein Messiniens), aber auch fast alle Fruchtsorten. Es gibt keine Frucht, die hier nicht wächst, sagen die Messinier stolz, und sie haben Recht damit! Die Zitrusfrüchte, einst Geschenk der Gaia zu Hochzeit von Hera und Zeus, die im Garten der Esperiden versteckt und behütet wurden, werden heute in ganz Messinien kultiviert: Orangen, Mandarinen, Zitronen… aber auch alle anderen Früchte des Mittelmeerraums: Wassermelonen, Zuckermelonen bis hin zu Kaktusfeigen bereichern je nach Saison als ideale Nahrungsergänzung den Tisch.

Wir Messinier sind so stolz auf unsere Produkte, dass es für viele von ihnen sogar ein eigenes Fest gibt!

Das „Wassermelonenfest“ ist inzwischen eine feste Feier geworden. Ziel der Veranstaltung ist die Information der Bauern, Zwischenhändler, Exporteure und Konsumenten über den Anbau, Handel und den Stellenwert, den die Wassermelone in der Ernährung hat. Natürlich geht es dabei auch um Ausstellung und Werbung für das in dieser Zeit geerntete Produkt. Das Fest findet jeweils zwischen Mai und Juni jeden Jahres in Agrili statt, einem Dorf 10km südlich von Kyparissia.

Das „Fest der Bamies (Okra)“ findet in den ersten zwei Augustwochen im Dorf Armenioi, etwas ausserhalb Kyparissias statt, und es wird auch immer im Ofen gebackene Okra verteilt.

Das „Fest des Bakaliarou (Stockfisch)“ findet jedes Jahr am 6.August in Spilia in der Nähe von Kyparissia statt, wo diverse leckere vor allem Fasten-Rezepte probiert werden können.

Das „Weinfest“ ist ebenfalls eine feste Feier geworden, und findet jeweils im Juli in verschiedenen Regionen Messiniens statt. Die bekanntesten darunter sind in Chora in der Gemeinde Pylos, in Perdikoneri in der Gemeinde Trifylias, und in Petritsio in der Gemeinde Boufrados, bekannt für seine vielen Weinsorten. In Chora findet die Feier jeweils im Juli im Rahmen kultureller Veranstaltungen (Nestoreia) statt, in Perdikoneri und in Petritsio wird sie jedes Jahr am 10.August gefeiert. Während den Feiern wird Wein der verschiedenen Produzenten im und um die Dörfer angeboten, begleitet von kleinen Leckerbissen, oft spielt ein kleines Orchester und die Feierlichkeiten dauern bis in die frühen Morgenstunden.